Leistungspangenabnahme in Kriftel mit Rheingauer Beteiligung

19.09.2015 Kriftel: In diesem Jahr nahm leider letztendlich nur eine Gruppe aus dem Rheingau teil – zwei andere Gruppen haben leider einige Wochen vorher ihre Teilnahme zurückgezogen. Die Jugendfeuerwehr Winkel nahm zuletzt 2010 an der LSP teil und konnte dieses Jahr wieder eine Gruppe mit acht Teilnehmern stellen. Ein Teilnehmer für die LSP und ein Ersatzteilnehmer aus der Jugendfeuerwehr Martinsthal haben die Gruppe vervollständigt. Die LSP ist die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr. Folgende Aufgaben hat die Gruppe bestehend aus neun Teilnehmern zu bewältigen: Löschübung nach Feuerwehrdienstvorschrift, Ausrollen und Kuppeln von acht C-Schläuchen in einer Linie ohne Verdrehung, 1500 m Staffellauf, 55 m Kugelstoßen und Fragenbeantwortung zu Feuerwehr-, Gesellschafts- und Jugendpolitischen Themen. Die Vorbereitung hat vor einigen Monaten begonnen und in den letzten Wochen traf sich die gesamte Gruppe fast täglich zum Üben. Die Kreisjugendfeuerwehr Rheingau gratuliert der gesamten Gruppe Winkel/ Martinsthal und ihren Betreuern zur tollen Teamleistung. Vielleicht werden ja auch andere Jugendfeuerwehren aus dem Rheingau durch diese Leistungen zur  Teilnahme an der Leistungsspane 2016 animiert!

LSP Teilnehmer 2015 aus Winkel/Martinsthal (Foto: JF Winkel)
LSP Teilnehmer 2015 aus Winkel/Martinsthal (Foto: JF Winkel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.